gesellschaft*macht*geschlecht
Aktionstage gegen Sexismus, Trans- & Homophobie 2021

Sexismus, Trans- und Homofeindlichkeit geht alle an!

Sexismus, Trans- und Homofeindlichkeit sind Alltag für viele Menschen, auch an der Hochschule:

  • Frauen haben z.B. schlechtere Chancen zu promovieren oder erleben Belästigungen durch Professor*innen.
  • Trans*personen werden beleidigt, wenn sie durch Stadt und Campus laufen.
  • Für Schwule und Lesben bedeutet ein „Coming Out“ häufig schlechtere Chancen für die akademische Karriere und Sticheleien der Arbeitskolleg*innen.

Am Campus, einer scheinbar diskriminierungsfreien Welt, bleibt das häufig unthematisiert. Deshalb machen wir die Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie.

In einem selbst gewählten Mix aus Politik und Kultur bildet gesellschaft*macht*geschlecht einen Rahmen für eure eigenen Informations- und Kulturveranstaltungen.

2021: g*m*g wird zum Podcast

Mit der Klimakrise spitzt sich das Geschlechterverhältnis zu: Nach Naturkatastrophen flammt Gewalt gegen Frauen und Queers regelmäßig auf: Nach dem Hurricane Katrina ist nicht nur die Zahl sexualisierter Übergriffe gestiegen, sondern die LGBTQI-Community wurde von der religiösen Rechten für den Hurricane verantwortlich gemacht. Im globalen Süden tragen vor allem Frauen und Kinder die Last der Folgen der Erderwärmung. Wir wollen uns daher in den nächsten Monaten mit solchen Antworten beschäftigen. Unter dem Titel „Klimagerechtigkeit. Und was das mit Feminismus zu tun hat.“ gibt es bis weit in den Sommer alle zwei Wochen etwas zum Thema auf die Ohren.

 

Seid dabei

Eure Studivertretung ist noch nicht dabei? Ihr wollt – ob mit oder ohne schon bestehende Gruppe oder Referat – mitmachen und gemeinsam mit anderen Studivertretungen Feminismus an die Hochschulen bringen?

Dafür müsst ihr nicht das Rad neu erfinden – wir haben euch Tipps und Materialien zur Veranstaltungsorganisation vor Ort zusammengestellt. Außerdem findet ihr Designvorlagen und Hintergrundtexte. Nutzt diese und spart euch damit Arbeit!

Bleibt am Ball

Wenn ihr immer auf dem Laufenden über aktuelle Themen und Veranstaltungen sein wollt: Auf Facebook und über unseren Newsletter gibt es aktuelle Infos zu den Aktionstagen, zu Feminismus und Hochschule..

Facebook Facebook

Das Programm 2021

Von Flensburg bis Passau, von Speyer bis Görlitz – hören kann man uns dieses Jahr überall! Hier gibt es außerdem das komplette, bundesweite Veranstaltungsprogramm an allen Hochschulen in der Übersicht. Schaut vorbei, bringt euch ein, und eure Freund*innen gleich mit.

Sexismus? Homophobie?

Ihr seid euch noch nicht so sicher, warum das ganze überhaupt? Verschafft euch einen kurzen inhaltlichen Überblick über die Themen Gender, Sexualität und Diskriminierung.